Israelis schießen Piraten in die Flucht

Ein israelisches Kommando an Bord eines Handelsschiffes hat im Indischen Ozean nach einem Schusswechsel zwei Skiffs mit schwer bewaffneten Piraten in die Flucht geschlagen.

Der Vorfall fand bereits Montag Nacht statt. Die Israelis arbeiten für ein Sicherheitsunternehmen. Bisher ist es somalischen Piraten noch nicht ein einziges mal gelungen, ein Schiff zu kidnappen, dass von bewaffneten Security Kommandos beschützt wurde.